Postenbeschreibung der Sternenflotte

    • Offizieller Beitrag

    Sehr geehrte Spieler von UFP Defence Forces,



    und weiter gehts mit den Neuerungen und Erweiterungen zu unserem Spiel. Ab sofort sind die Postenbeschreibungen für die Sternenflotte online und auf der HP unter dem Reiter "Starfleet >>> Postenbeschreibung der Sternenflotte" einsehbar. Ich bitte jeden Offizier, sich mit der nun gültigen Aufteilung der Einsatz- und Arbeitsgebiete der einzelnen Posten auf einem Raumschiff, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte vertraut zu machen und somit Verwechslungen vorzubeugen.


    Ihr könnt die Postenbeschreibung der Sternenflotte auch stets hier nachlesen:


    Postenbeschreibung der Sternenflotte: (Stand: Januar 2018)


    Commanding Officer >>> CO

    Der kommandierende Offizier (CO) ist der führende Offizier eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte und steht somit an der Spitze der Kommandokette. Als Oberbefehlshaber der jeweiligen Einheit fallen ihm folgende Aufgaben zu:

    >>> Ausführung der ihm durch das Oberkommando übertragenen Aufgaben gemäß der Direktiven und Politik der Vereinten Föderation der Planeten.
    >>> Verantwortung für das Wohlergehen und Sicherheit seiner untergebenen Offiziere und Crewman der jeweiligen Einheit, eine direkte Gefährdung ist unzulässig!
    >>> Verantwortung für das Verhalten und Auftreten seiner Offiziere und Crewman und damit direkte Verbindung des Schiffes zum Oberkommando.
    >>> Legitimation, einen Feuerbefehl oder gar die Selbstzerstörung maßgeblich festzulegen.
    >>> Legitimation, diziplinarische Maßnahmen entsprechend der Verordnungen zu erlassen.
    >>> Legitimation zur Führung des Logbuches sowie der Crewbewertungen, darüberhinaus führt er die Akten der Führungsoffiziere und spricht Beförderungen oder Belobigungen aus.



    Ececutive Officer >>> ExO

    Der erste Offizier eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte ist in der Kommandohierachie der zweite Mann direkt nach dem Offizier. Daher ist "Erster Offizier" der Begriff aus der Schifffahrtstradition für einen Executive Officer (Ausführender Offizier) im Militär allgemein. Seine Aufgaben sind im Einzelnen:

    >>> Direkte Vertretung des kommandierenden Offiziers während seiner Abwesenheit.
    >>> Direkte Verbindung zwischen der Crew und dem kommandierenden Offizier und vertritt die Crew gegenüber dem CO und reicht gegebenenfalls Beschwerden der Crew ein.
    >>> Beratung des CO in schwierigen Situationen sowie Gewährleistung seiner Sicherheit.
    >>> Aufstellung und Einteilung eines Außenteams sowie die direkte Leitung des AT.
    >>> Zusammenstellung der Dienstpläne sowie Unterstützung bei der Führung der Crewbewertungen zusammen mit Abteilungsleitung und Counselor.



    First Tactical/Security Officer >>> FTSO

    Der Taktik- und Sicherheitsoffizier eines Raumschiffs, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte ist als Taktiker für die Angriffs- und Verteidigungssysteme der jeweiligen Einheit verantwortlich. Als Sicherheitsoffizier ist er verantwortlich für die innere Sicherheit und übernimmt polizeiliche und ordnungsrelevante Aufgaben:

    >>> Gewährleistung der Schiffssicherheit durch Kontrolle der offensiven und defensiven Verteidigungssysteme der Einheit (Phaser, Torpedos, Schilde, Traktorstrahl).
    >>> Beratung von CO und ExO in taktischen und strategischen Dingen, sowie der Erstellungen von taktischen Analysen feindlich- und freundlich gesinnter Schiffe.
    >>> Meldung über herannahende Schiffe, Shuttles oder anderen Objekten durch Überwachung der weiteren Schiffsumgebung über die taktischen Sensoren.
    >>> Auslösung und Rücknahme der einzelnen Alarmstufen (Rot / Gelb / Grün) nach direktem Befehl durch den CO und/oder ExO.
    >>> Überprüfung und Kontrolle der Torpedorampen sowie der Phäserbänke auf ihre Funktion, ebenso Kontrolle und Nachweiß über den Torpedobestand.
    >>> Durchführung taktischer Mänöver zusammen mit dem CONN-Offizier, sowie Verfolgung und Analyse von Manövern feindlicher Streitkräfte.
    >>> Gewährleistung der inneren Sicherheit einer Einheit sowie die Erfassung und Behebung von Sicherheitsmängeln- und Problemen innerhalb der Einheit.
    >>> Ausübung der Polizeigewalt innerhalb der jeweiligen Einheit. Dazu gehören auch Verhöre und Arrestierung, er ist ebenso für Verwaltung und Aufsicht der Arrestzellen verantwortlich.
    >>> Entscheidungsgewalt über die Bewaffnung des AT sowie Verantwortlichkeit für den Bestand sowie die Funktionsfähigkeit der Waffenkammer einer Einheit.
    >>> Abriegelung von Bereichen, Sensoren oder einzelne Decks während eines Eindringlings- alarms, damit verbunden Verteidigung des Schiffes sowie der Crew vor Eindringlingen.
    >>> Koordination und Verwaltung des gesamten taktischen und sicherheitsrelevanten Personals einer Einheit.
    >>> Beratung und Unterstützung des CO/ExO sowie der Crew in allen sicherheitsrelevanten Fragen, im Falle der Notwendigkeit Ausübung von Aus- und Weiterbildung der Sicherheitskräfte.



    First Mission Control Officer >>> FMCO

    Der Operationaoffizier eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte ist er Informationsgeber auf der Brücke / Einsatzzentrale und übernimmt die optimale Energieverteilung der jeweiligen Einheit, besonders im Gefechtsfalle. Der OPS Offizier nimmt desweiteren die Aufgabe des führenden Wissenschaftsoffiziers (WO) wahr.

    >>> Überwachung und Koordination der Energieverteilung
    >>> Überwachung der Langstreckensensoren, damit verbunden die Erfassung, Auswertung und Archivierung wissenschaftlicher und stellarer Daten.
    >>> Überwachung des Außenteams >> Aufenthaltsort / Aktivität / physischer Zustand.
    >>> Verantwortlich im Gefechtsfalle für Schadensmeldung und Koordination entsprechender Gegenmaßnahmen (Kraftfelder / Reparaturteams / Evakuierung / Systemabschaltung).
    >>> Im Notfall sowie bei Bedarf übernimmt der OPS Offizier zusätzlich auf der Brücke die Aufgaben des CONN Offiziers.
    >>> Im Notfall sowie bei Bedarf übernimmt der OPS Offizier zusätzlich auf der Brücke die Konsole des technischen Offiziers. ihm fallen dann auch automatische Reparaturen zu.
    >>> Koordination von Forschungsaufträgen sowie entsprechende Einteilung der Labore und des verfügbaren Personals.
    >>> Verantwortlich für den Einsatz jeglicher einsetzbarer Sonden. Dabei fällt ihm allein die Auswahl der jeweiligen Sonde sowie die Auswertung der Datensätze zu.
    >>> Koordination des gesamten wissenschaftlichen und einsatzbezogenem Personal einer Einheit.
    >>> Beratung und Unterstützung von CO / ExO sowie der Crew in allen wissenschaftlichen und einsatztechnischen Belangen.



    First Communication/Navigation Officer >>>> FCNO

    Der Navigator eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte ist verantwortlich für die gesamte Navigations- und Flugbereitschaft der jeweiligen Einheit verantwortlich. Er steht in ständiger Verbindung mit dem Maschinenraum, um eine konstante Versorgung der zur Navigation notwendigen Systeme zu gewährleisten.

    >>> Als Kommunikationsoffizer für die externe und interne Kommunikation einer Einheit zuständig. berät den CO / ExO/ sowie die Crew über angebrachte Kommunikationsformen.
    >>> Berechnung und Planung von Flugrouten sowie der ständigen Bestimmung von Ort und Zeit der jeweiligen Einheit.
    >>> Überprüfung und Gewährleistung der Flugbereitschaft des Schiffes sowie der Shuttles, dies schließt eine ständige Wartung der Shuttles mit ein.
    >>> Koordination des gesamten Flugverkehrs eines Raumschiffes oder einer Raumstation. Damit verbunden die Kontrolle der einzelnen Ab- und Anflüge sowie aller Andockmanöver.
    >>> Übernahme der allgemeinen Flugbereitschaft einer Einheit. Der CONN Offizier kann zum Ein- und Ausflug besonderer Persönlichkeiten sowie dem Außenteam herangezogen werden.
    >>> Koordination und Verwaltung des gesamten navigatorischen und flugtechnischen Personals einer Einheit.
    >>> Koordination und Terminplanung von Ressourcen, dies beinhaltet Material und Personal. Davon ausgenommen sind: Kampfmittel aller Art, medizinische Güter sowie besondere technische Ausrüstung.
    >>> Beratung, Aus- und Weiterbildung von CO / ExO sowie der Crew in allen Belangen der Navigation sowie der Fliegerei im Allgemeinen.



    First Engineer Officer >>> FEO

    Der technische Offizier eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte wird sowohl im Maschinenraum als auch bei Bedarf auf der Brücke eingesetzt. er ist verantwortlich für die regelmäßige Wartung, Überwachung, Reparatur und ständige Verbesserung der einzelnen technischen Systeme und Komponenten.

    >>> Verantwortlich für die ständige Einsatzbereitschaft der jeweiligen Einheit.
    >>> Koordination von Reparaturen und Gewährleistung der Energieleistung aller relevanten Systeme in direkter Zusammenarbeit mit dem OPS Offizier im Gefechtsfalle. Im Normalbetrieb verantwortlich für die Koodination der technischen Crews sowie der Wartungs- und Reparaturaufgaben.
    >>> Konstruktion, Wartung, Verbesserung sowie gegebenfalls die Entwicklung technischer Geräte oder ihrer erforderlichen Komponenten.
    >>> Koordination und Verwaltung des gesamten technischen Personals einer Einheit.
    >>> Beratung und Unterstützung des CO / ExO sowie der Crew in allen Belangen der Technik.



    First Medical Doctor Officer >>> FMDO

    Der leitende medizinische Offizier eines Raumschiffes, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte fungiert in erster Linie als Chefarzt, zum zweiten obliegen ihm Prävention, Diagnose und Behandlung medizinischer Belange der Crew.

    >>> Verantwortlich für das gesundheitliche Wohlbefinden aller Personen an Bord eines Schiffes, auf einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte. Dies schließt Angehörige der Sternenflotte, ziviles Personal als auch Besucher mit ein.
    >>> Koordination und Verwaltung des gesamten medizinischen Personals einer Einheit, damit verbunden das Führen von Krankenakten sowie die Durchführung von jährlichen Routine- untersuchgen der Crew und des zivilen Personals.
    >>> Verantwortlich für die Verwaltung des Bestandes an Medikamenten sowie medizinischer Geräte. Dies schließt die instandhaltung der medizinischen Geräte mit ein.
    >>> Ständige Kontrolle es Einsatzgebietes für ein Außenteam. Dies schließt medizinische Gefahrenquellen, gesundheitsschädigenden Umweltsituationen sowei die gesamte medizinische Versorgung des Außenteams mit ein.
    >>> Beratung und Unterstützung des CO / ExO / sowie der Crew in allen Belangen der Medizin.
    >>> Berechtigung, einen Offizier des Dienstes zu entbinden, sofern psychische oder physische Gründe vorliegen. Dies schließt auch den CO einer Einheit mit ein. Hierzu benötigt der zuständige LMO jedoch die Zustimmung zwei weiterer Führungsoffiziere, im besten Falle sollten dies der zuständige ExO sowie der COUNS einer Einheit sein.


    Der psychologische / diplomatische Offizier >>> COUNS

    Der Couns dient auf einem Raumschiff, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte als Diplomat und Psychologe. Daher ist er beratend und unterstützend für den CO einer Einheit tätig, inbesondere bei Erstkontakten oder diplomatischen Missionen. Desweiteren steht er der Crew als Psychologe bei persönlichen und psychischen Problemen zur Verfügung. Aufgrund seiner psychologischen Ausbildung gehört der Couns dem medizinischen Personal an, oft in Verbindung mit dem zuständigen LMO.

    >>> Übernahme der diplomatischen Aufgaben an Bord einer Einheit sowie Beratung des CO / ExO bei Erstkontakten oder diplomatischen Vorgängen. Dabei gibt er eine Einschätzung des Gegenübers ab und kann zu einer Vernehmung mit herangezogen werden.
    >>> Koordination und Verwaltung des gesamten psychologischen Personals einer Einheit.
    >>> Übernahme der psychologischen Betreuung und Beratung der Crewmitgieder, soweit dies notwendig erscheint oder von dem jeweiligen Crewmitglied gewünscht wird.
    >>> Berechtigung, einen Offizier aufgrund nachweislicher psychologischer Begründung des Dienstes zu entbinden und entsprechende Behandlungsmethoden zu verordnen. Verpflichtung, den CO sowie den ExO über den mentalen Zustand der Crew zu informieren, ebenso über den psychischen Zustand auffällig gewordener Crewmitglieder, im besonderen Fall Übergabe der Aufzeichnungen durchgeführter Einzelgespräche.
    >>> Regelmäßige Erstellung von Crewberichten sowie Unterstützung des ExO bei der Erstellung der Crewbewertungen, in der Regel alle drei Monate.



    Der Forschungs- und Wissenschaftsoffizier >>> FRSO (nur bei unbedingter Notwendigkeit)


    Der Forschungs- und Wissenschaftsoffizier eines Raumschiffs, einer Raumstation oder einer anderen militärischen Einheit der Sternenflotte dient in erster Linie als Wissenschaftler und Forscher auf verschiedenen Gebieten der Naturwissenschaften und ist somit für den gesamten wissenschaftlichen Ablauf auf seiner Einheit verantwortlich.


    >>> Leitung und ständige Aktualisierung der stellaren Kartographie.
    >>> Überprüfung und ständige Aktualisierung der wissenschaftlichen Datenbanken.
    >>> Aufbereitung von Proben aller Art sowie Analyse und Auswertung von Sensordaten.
    >>> Analyse und Auswertung planetarer Daten bei einem Außenteameinsatz. Dies kann Flora und Fauna, Wetterbedingungen, Atmosphäre oder anthropologische Daten betreffen.
    >>> Verantwortlich für die wissenschaftlichen Labore und Equipment seiner Einheit.
    >>> Koordination des gesamten wissenschaftlichen Personals seiner Einheit.
    >>> Beratung und Weiterbildung der Crew in sämtlichen wissenschaftlichen Belangen sowie Unterweisung und Information über den aktuellen Stand von Forschungsobjekten.
    >>> Beratung und Unterstützung des CO / ExO in allen wissenschaftlichen Belangen.



    So, damit dürfte es keine Fragen und keine Probleme mehr damit geben, wer während der Missionen welche Aufgaben zu erfüllen hat und mit was man eine eventuelle Leerlaufzeit seines Charakters während einer Mission überbrücken kann oder welche Feinheiten seines Posten man ausspielen kann.


    Euer Eric

    1st General of the Army

    Member of the UFP-Special Operation Command SOCOM
    Member of the M.A.C.O. High-Comamnd
    1st Controller of the 1st M.A.C.O.-Regiment Delta Force


    "My country 'tis of thee, sweet land of liberty, of thee I sing.
    Land where my fathers died, land of the Pilgrim's pride,
    From every mountainside, let freedom ring!"
    Martin Luther King 1963


    Signatur%20Eric.png