Regeländerungen zum 01.01.2018

    • Offizieller Beitrag

    Sehr geehrte Spieler von UFP Defence Forces,



    zunächst begrüße ich Euch im Namen der Spielleitung im neuen Jahr 2018 offgame und 2408 Ingame. Ein frohes neues Jahr sowie einen guten Start in 2018!


    Wie einige aufkommende Probleme gezeigt haben, war es nötig, einige Regeländerungen/Ergänzungen vorzunehmen, vornehmlich im Bereich "Beförderungen". Ihr könnt sie hier, aber auch auf der HP unter:


    Regelwerk >>> Rules of Engagement Folgepunkt "Beförderungen"


    jederzeit nachlesen. Die Änderungen wie folgt im Einzelnen:


    1. Das Grundprinzip für Beförderungen in UFP Defence Forces ist das Erreichen der entsprechenden Anzahl an Hauptmissionen. In besonderen Fällen kann jedoch die jeweils zuständige Kommandoebene einer Einheit (CO & ExO) aufgrund mangelnder Spielbeteiligung von einer Beförderung absehen und diese für maximal drei HM aussetzen. Ein solches Vorgehen ist der Personalabteilung umgehend mitzuteilen. Ein zeitnahes, klärendes Gespräch mit dem jeweiligen Offizier durch die Kommandoebene der jeweiligen Einheit wird dringend empfohlen.

    2. Um eine für den Character realistische und nachvollziehbare Beförderung zu gewährleisten, werden in UFP Defence Forces sämtliche Beförderungen und Auszeichnungen INPLAY ausgesprochen. Dies bedeutet, dass eine Beförderung durchaus einmal eine oder zwei Missionen nach hinten verschoben werden kann oder muss, damit sie in das Missionsgeschehen passt. Missionsleitung und Kommandoebene einer Einheit sind daher dringend gebeten, entsprechende Beförderungen oder Auszeichnungen in ihre jeweilige Missionsplanung einzubringen.

    3. Change in Command (CHICO): Erreicht ein Charakter den Rang Commander (Stenenflotteneinheiten)/Lieutenant Colonel MACO-Einheiten) und kann eine darauf folgende Spielzeit von mindesten 15 Monaten nachweisen, so kann diesem Charakter ein NPC-Kommando zugewiesen werden. Es erfolgt eine entsprechende Beförderung in den Rang eines Captains/Colonels. Der Charakter ist somit weiterhin spielbar, jedoch nicht mehr im Kontext der Missionen seiner vorherigen Einheit. Es bietet sich jedoch dadurch die Möglichkeit mit einem neuen Charakter den Platz des vorherigen einzunehmen. Ein Antrag auf CHICO ist schriftlich und mit Empfehlung der jeweiligen Kommandoeinheit, bei welcher der Offizier bisher gedient hat, beim Oberkommando SOCOM zu beantragen.



    Desweiteren möchte ich nochmals darauf hinweisen, das Kündigungen, Versetzung in Reserve sowie eine Neuanmeldung (auch eines bereits registrierten Spielers) direkt an den jeweiligen CO der jeweiligen Einheit sowie an die Personalabteilung zu richten ist! Bei einer Neuanmeldung auch eines bereits registrierten Spielers ist der reguläre Weg über das Anmeldeformular auf der HP zu wählen. Die Mitglieder des Oberkommandos SOCOM sind nicht dafür da, solche Wünsche oder Veränderungen zu tätigen oder zu vermitteln. Dafür sind die jeweiligen Abteilungen zu bemühen sowie die entsprechenden Formulare oder Anträge zu nutzen. Ab dem 01.01.2018 werden keinerlei Anträge oder Neuanmeldungen mehr bearbeitet, wenn sie nicht den Regeln entsprechend vorgenommen und beantragt worden sind!


    Noch einige Bemerkungen in eigener Sache: Im Zeitraum vom Januar/ Februar hoffen wir, die neue Software für das Forum integrieren zu können, bisherige Beiträge werden davon nicht betroffen sein. Damit verbunden erfährt dieses Forum einen gewissen Neustart. Mitteilungen über Missionen sowie Beförderungen und Auszeichnungen erscheinen maximal am dritten Tag nach! Mission im Forum! Ebenso werden die Sportereignisse Federal Soccer League und Federal Ice-Hockey League neu gestartet und wöchentlich! aktualisiert. Wir starten mit der Federal Soccer League 2408 im Februar 2018, die Federal Ice Hockey League startet im direkten Anschluß. Ich möchte daher alle bitten, die in diesen Bereichen ihre Aufgaben haben, diesen entsprechend nachzukommen, um so einen reibungslosen Ablauf und Dokumentation wichtiger Ereignisse zu garantieren. Danke im voraus.


    Nun bleibt mir nur noch im Namen der Spielleitung allen Spielern viel Spaß und Freude, unendliche Fantasie und Motivation für die Spielsaison 2018 zu wünschen!


    Euer Eric

    1st General of the Army

    Member of the UFP-Special Operation Command SOCOM
    Member of the M.A.C.O. High-Comamnd
    1st Controller of the 1st M.A.C.O.-Regiment Delta Force


    "My country 'tis of thee, sweet land of liberty, of thee I sing.
    Land where my fathers died, land of the Pilgrim's pride,
    From every mountainside, let freedom ring!"
    Martin Luther King 1963


    Signatur%20Eric.png

    • Offizieller Beitrag

    Sehr geehrte Spieler von UFP Defence Forces,


    nach der Einführung des CHICO-Programms für gespielte Charaktere, die bereits den Rang eines Commanders erreicht und ein darüberhinaus gehende Spielzeit von 15 Monaten erreicht haben, haben wir als Spielleitung nun ein weiteres Programm zur Erhaltung eines altgedienten und liebgewonnen Charakters geschaffen, welches weiterhin die Möglichkeit bietet, den Charakter zum einen zu behalten, sowie zum anderen einen neuen Character auf der bisherigen Einheit integrieren zu können, ohne dabei das CHICO-Programm zu nutzen und ein NPC-Kommando übernehmen zu müssen:



    Commander Senior Commission Service (COSECOS): Erreicht ein Charakter den Rang Commander (Stenenflotteneinheiten)/Lieutenant Colonel MACO-Einheiten) und kann eine darauf folgende Spielzeit von mindesten 6 Monaten nachweisen, so kann dieser Charakter in eine der beiden Special-Service-Groups der Sternenflotte überstellt werden. Hierbei bestehen bisher folgende Möglichkeiten der Verstetzung:


    1. Diplomatische Flotte >>> Versetzung in den diplomatischen Dienst als Offizier der diplomatischen Flotte unter Rear Admiral Amanosuke Tokusawa im Rang Commander!


    2. Battlegroup Omega >>> Versetzung in den Frontdienst als Offizier in der Verteidigungsflotte gegen die Borg unter SoHra´Jan Sutai Tron´Jenar Aj im Rang Commander!


    Es bietet sich dadurch eine weitere und sehr viel schnellere Möglichkeit, mit einem neuen Charakter den Platz des vorherigen einzunehmen. Ein Antrag auf COSECOS ist ebenso schriftlich und mit Empfehlung der jeweiligen Kommandoeinheit, bei welcher der Offizier bisher gedient hat, beim Oberkommando SOCOM zu beantragen.



    Auch diese Regeländerung findet Ihr ab sofort auf der HP unter: Regelwerk >>> Rules of Engagement Folgepunkt "Beförderungen"


    Wir hoffen damit unseren Spielern eine weitere Möglichkeit geboten zu haben, ihren alten Charakter weiter zu spielen und seine Karriere weiter gestalten zu können, sich jedoch gleichzeitig immer die Möglichkeit zu einem völlig neuen Charakter offen zuhalten. Es folgt noch der Hinweis, das mit Inkrafttreten der COSECOS-Regelung zum 01.07.2018 ein Eintritt in die Battlegroup Omega oder in die diplomatische Flotte lediglich über eben dieses Programm möglich ist. Diese Entscheidung fiel im Hinblick darauf, das beide Special Groups jeweils nur nach Bedarf und Möglichkeit gespielt werden und so daher die aktuelle Beförderungsregelung nicht umgesetzt werden kann.


    Da es sich bei beiden Einheiten INPLAY um Einheiten oder Flottenverbände in besonderer Mission und im gehobenen diplomatischen / militärischen Frontdienst handelt, erscheint ein Wechsel in diese Einheiten auch erst im Range eines Commanders als sinnvoll.


    Somit wünsche ich allen Spielern von UFP Defence Forces weiterhin viel Spaß und Freude, unendliche Fantasie und Kreativität sowie ein erfolgreiches zweites Halbjahr 2018!


    Euer Eric

    1st General of the Army

    Member of the UFP-Special Operation Command SOCOM
    Member of the M.A.C.O. High-Comamnd
    1st Controller of the 1st M.A.C.O.-Regiment Delta Force


    "My country 'tis of thee, sweet land of liberty, of thee I sing.
    Land where my fathers died, land of the Pilgrim's pride,
    From every mountainside, let freedom ring!"
    Martin Luther King 1963


    Signatur%20Eric.png