Beiträge von SoHra'jan

    Heute war ein etwas ruhigerer Tag, zumindest für Soh. Sie saß gerade hinten im Garten und versuchte den kleinen Prinzen ein wenig zu bespaßen, der heute etwas nörgelig war. Der Grund? Die verschobene Geburtstagsfeier von seinem Großen Bruder, der gestern Geburtstag hatte. Arju`TaI kickte gerade seinen Ball etwas träge über die Wiese, denn zu allem Überfluss war Hikaru auch noch für ein paar Stunden weg. Soh seufzte leise und sah ihm schmunzelnd zu „Jetzt hör auf so ein langes Gesicht zu machen, es wird alles gut.“

    Arju`TaI hielt den Ball mit dem Fuß fest und sah zu ihr auf „Aber…aber..ich will Hikaruu und Partyspass und Khi und Dara und Dadiiinaaaaaa!!“ Gab er lautstark zu verstehen und Soh musste sich arg zusammenreißen, dass sie nicht laut loslachte. „Also…Hikaru kommt in zwei Stunden zurück. So lange wirst du es wohl aushalten, oder?“ Der kleine Mann nickte dann kurz, lief auf Soh zu und sprang ihr auf den Schoss. „Spielst du mit mir?“ Soh knuddelte ihn kurz und drückte ihm einen Kuss auf den Mund „Aber klar..ein wenig Zeit habe ich noch“ meinte sie, gerade als sie eine Nachricht von der Station erreichte. „Oder auch nicht…“ murmelte sie leise.

    „Komm, wir machen ein kleines Wettrennen…wer zuerst vorne am Tor ist, darf sich aus der Küche ganz viel Schokopudding holen“ Arju`TaI strahlte seine Tante an, schnappte sich seinen Ball und rutschte von ihrem Schoss, ehe er wie von der Tarantel gestochen losrannte. Soh lachte raut und joggte gemütlich hinterher, während Arju`TaI schon am Tor stand und neugierig dreinschaute, als ein Krieger auf seine Tante zukam und kurz mit ihr redete. Sie nickte woraufhin der Krieger wieder zurück eilte und Anouk rein ließ. Soh lächelte, als Anouk durch das Tor trat. Sie hatten sich sehr lange schon nicht mehr gesehen. Das letzte mal wohl wo Ssihanna und Sanju noch befreundet waren, aber trotzdem war sie erfreut, sie zu sehen

    „Anouk! Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht. Ich hatte frühstens in ein paar Tagen mit einem Treffen gerechnet.“ Sie streckte ihr die Hand zum Gruß entgegen. „Aber es passt mir eigentlich ganz gut, ich habe gerade ein wenig Zeit und der Kaffee steht im Garten.„ Noch während Soh Anouk begrüßte, hörte man es lautstark von unten. „QAPLA!“ Der kleine Fratz hatte sich aufgeplustert und sich lautstark Gehör verschafft, um die Dame zu begrüßen. Soh musste wieder lachen „Geh in die Küche und hol dir deinen Pudding. Danach kannst du wieder in den Garten kommen.“ Meinte sie schmunzelnd und kleine zwei Sekunden später, sah man nur noch eine Staubwolke. Soh schüttelte den Kopf und sah zu Anouk „Kinder..aber da muss ich ja nichts erzählen. Gehen wir in den Garten.“ Meinte sie und lief langsam mit ihr in den hinteren Bereich der Burg, der am wenigsten Abbekommen hatte.

    Kurze Zeit später betrat SoH die Brücke und ging sofort zu Rag´Nar. Sie hielt ihm das Padd unter die Nase, auf dem Fadenscheinige Informationen standen."Ist das wahr? Ich will das diese Sache überprüft wird!" Sie konnte es nicht glauben und lief unruhig auf und ab. Es war die ganze Zeit Ruhig...zu Ruhig, wie sich wohl jetzt herausstellen sollte. Sie hatte sich so auf zuhause gefreut und sie hatte Dara'Jam versprochen, viel Zeit mit ihr zu verbringen. Doch wenn sich das bewahrheitete und die Borg wirklich wieder aktiv geworden sind, würde das alles für längere Zeit ins Wasser fallen. Mit geballten Fäusten drehte sie sich wieder zu ihm um und schüttelte langsam den Kopf "Sag das das nicht wahr ist..."

    SoH nickte immer wieder und fing an zu grinsen. "Also schön, ich werde Ssihanna einladen und schauen wo Corum sich gerade herumtreibt. Es wäre doch gelacht, wenn wir nicht alle zusammen was machen können. Ich freu mich wirklich sehr darauf" Sie musste lachen, als sie das leise knurren des Magens hörte. "Dann lauf jetzt schnell los, nicht das meine kleine, große Kriegerin hier noch verhungert und die Waffe nicht mehr halten kann. Wir sehen uns ganz bald, versprochen!"

    Als die Verbindung beendet war, lehnte SoH sich kurz zurück und rief die Nachricht nochmal auf, die während ihres Gespräches mit Dara´Jan eingetroffen war. Besorgt las sie Zeile für Zeile, erhob sich und machte sich auf den weg zu Rag´Nar, um ihm von den neusten Entwicklungen im Borgraum zu berichten.

    SoH konnte nicht anders, als zu schmunzeln. "Ihr habt also ganz alleine genäht? Da bin ich ja mal gespannt wie das Zelt aussieht und ob es hält. Aber wenn du sagst, das es wie neu aussieht wird es schon dem stärksten Sturm standhalten." Erneut fing sie an zu schmunzeln, bei der letzten Frage von Dara´Jan. "Nein eigentlich nicht. Ich habe immer genug zutun das ich gar keine Zeit habe, Heimweh zu bekommen. Und wenn das doch mal der Fall sein sollte, kann ich ja mit dir telefonieren." SoH stupste auf dem Bildschirm gegen die Nase der kleinen und grinste. "In zwei Tagen bin ich zuhause, dann können wir die ganze Nacht in der Räuberhöhle quatschen." meinte sie lächeln und schaute auf das andere Terminal, an dem soeben eine Nachricht einging, die sie nur kurz überflog. Über den Inhalt würde sie sich Gedanken machen, wenn sie das Gespräch beendet hatte. Sie wollte sich vor Dara´Jan nichts anmerken lassen. "Hast du noch einen besonderen Wunsch, was wir machen sobald ich zuhause bin?"

    SoH öffnete den Mund kurz um etwas zu sagen, doch sie kam leider nicht dazu, da die kleine ohne Punkt und Komma los sprudelte. SoH hörte sich alles in ruhe an und kam nicht umhin, kurz zu lachen als sie D'Ankwar versuchte zu imitieren.


    "Das war aber jetzt ganz schön viel auf einmal. Da weiß ich nicht auf was ich zuerst antworten soll" Sie lächelte und holte Luft "Aber gut..fangen wir einfach vorne an hm? Ich freue mich das du kontakte knüpfst und auch noch andere Freunde hast. Das ist sehr wichtig und Khi'LeisaH wird dir deswegen sicherlich nicht böse sein. Sie hat auch neben dir noch andere Freunde, aber du wirst immer ihre beste Freundin bleiben. Nur ist es ganz wichtig, das du nach unserem Gespräch zu ihr gehst und ihr erklärst, warum du sie nicht abgeholt hast. Sie wird es sicherlich verstehen und sich mit dir freuen. Ich denke deine Angst wird unbegründet sein." Erneut legte SoH eine kleine Pause ein um etwas zu trinken.


    "Das du jetzt schon eine Waffenschwester gefunden hast, ist sehr sehr schön. Ich denke, ihr beide habt euch das gut überlegt und ausführlich darüber gesprochen? Ich muss dir ja nicht sagen das es was ganz besonderes ist und ihr beide dem anderen gegenüber Verpflichtungen habt." lächelnd sah sie die kleine an und war schon stolz auf sie. "Und ich werde auf jeden Fall zu der Zeremonie da sein. Vermutlich schon ein paar tage früher. Wir haben gerade Kurs gesetzt und sind auf dem Rückweg. Das bedeutet, wir beide können uns eine Nacht in der Räuberhöhle gönnen. Natürlich nur wenn du lust hast" Grinsend blickte sie auf den Bildschirm und wartete auf die Reaktion von Dara'Jan.

    Wie es der Zufall so wollte, hatte SoH gerade eine Pause eingelegt und saß an einer Konsole als der Anruf einging. Sie hatte bis eben noch ein etwas längeres Gespräch mit Ravsai geführt. Lächelnd nahm sie ihn entgegen. "Hat da jemand Sehnsucht nach mir? Oder ist irgendwas passiert?"